← Werkwoche

3D SCULPTING by Selam X


Giusy Amoroso, Maximiliane Galgenmaier — Selam X

Schwerpunkt:
3D, Modeling, Digitale Illustration


Ziehen, drücken, reißen, schneiden… digitales Sculpting verwandelt 3D Objekte in Ton, der sich auf jede unmögliche Art verformen lässt. Egal, ob mittelalterliche Schlachtrösser, abstrakte Formen oder Character Design. 3D Sculptings werden nicht nur im digitalen Bereich genutzt. Sie machen zum Beispiel Plakate einzigartig und lassen sich anschließend auch 3D drucken. Im Workshop wird ein Überblick über den Workflow des 3D Sculptings anhand einer Aufgabe gelehrt, spezifische Programme und Tools erklärt und auf Fragen der einzelnen Teilnehmer eingegangen.

Level
Anfänger

Vorkenntnisse
Grundkenntnisse in Cinema 4D oder Blender

Software
Bitte stellt sicher, die kostenlose Testversion von ZBrush und SubstancePainter zum Worksophstart installiert zu haben.
https://pixologic.com/zbrush/trial/signup.php
https://www.substance3d.com/buy/download

Hardware
Bringt bitte euren Laptop und eine Maus/ gegebenenfalls ein Graphic Tablet mit

Selam X
Selam X gleicht eher einem Gaming-Clan als einer Fußballmannschaft. Ihre Arbeit reicht von Creative Direction und Visual Identity über Animation, Webdesign und -entwicklung bis hin zu Digital Art.
Selam X arbeitete u.a. mit/für Nike, Dazed Beauty, der SCHIRN Kunsthalle, Yung Hurn, Universal, Adidas, Zalando, NHB, Red Bull, Absolut, VICE und ganz aktuell für Lindemann/Rammstein.


3D SCULPTING by Selam X
3D SCULPTING by Selam X
3D SCULPTING by Selam X
3D SCULPTING by Selam X
3D SCULPTING by Selam X


Teilnehmen

(max. 15 Teilnehmer)

Anmeldung geschlossen


Raum M 3.03

Tuesday, 09:30 – 15:45
Wednesday, 09:00 – 15:45
Thursday, 09:00 – 15:45

Ansprechpartner

→ Prof. Kai Bergmann

Links

→ Selam X Website
→ Article on ›It’s Nice That‹