↖ Werkwoche



Social Design meets
Circular Economy

Jennifer Leis,
Das Habitat x Hans Sauer Stiftung

Schwerpunkt: Social Design

In der Kreislaufwirtschaft steckt die größte aller Chancen in der Zusammenarbeit von Organisationen – auch ein Grundsatz des Social Designs. Wie also können wir Zirkularität und partizipative Prozesse miteinander verknüpfen und welche Rolle spielen wir dabei?

Jennifer Leis ist gelernte Schreinerin, Vorständin des Makerspaces “Das Habitat” und Industriedesignerin. Sowohl in der Arbeit für den Makerspace als auch für die Hans Sauer Stiftung spielt die Bildung der Nutzer:innen und die Ermächtigung von Bürger:innen in partizipativen Prozessen um Lösungen für Herausforderungen unserer Zeit zu finden, eine große Rolle.

Das Habitat Augsburg e.V. ist ein produktionsorientierter Makerspace und bietet kommerziellen Nutzer:innen werktags flexibel nutzbare Werkstatt- und Büroinfrastruktur, abends und an den Wochenenden profitieren Bürger:innen von dem professionellen und kreativen Umfeld. Ein dritter Ort also, an dem transdisziplinäres Denken und Handeln gefördert wird.

Die Hans Sauer Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die fördernd und operativ tätig ist. Ihr Zweck ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung im Sinne der Stiftungssatzung. Das Social Design der Stiftung bringt Akteure zusammen, die auf üblichem Weg nicht zusammenkommen und schafft so eine Struktur zur Initiierung von Veränderungsprozessen.




Social Design meets</br>Circular Economy
Social Design meets</br>Circular Economy
Social Design meets</br>Circular Economy

Teilnehmen

(max. 14 Teilnehmer)

Geschlossen

Raum Das Habitat Augsburg, Beim Glaspalast 5, 86153 Augsburg

Wednesday, 10:00 – 16:00
Thursday, 10:00 – 16:00
Friday, 10:00 – 12:00

Ansprechpartner*in

→ Prof. Daniel Rothaug

Links

→ www.das-habitat.de